Relative-Return

Der Relative Return Ansatz beschreibt einen Investmentstil, dessen Ziel die relativ zu einer vorgegebene Benchmark positive Wertentwicklung ist. Verliert der Vergleichsindex beispielsweise zehn Prozent an Wert und eine auf dem Relative Return Ansatz basierender Fonds nur fünf Prozent, so ist das Ziel erreicht. Die hinter dem Ansatz stehende Grundannahme geht von langfristig steigenden Aktienkursen aus, so dass eine Anlage in besonders gute Titel auf Dauer die bestmögliche Rendite bringt. Der Ansatz ist besonders für langfristig ausgerichtete Investoren geeignet.

Rubrik: